Home Projekte

Projekte

Bücherstadt Kurier

Eine Stadt braucht eine Re­dak­ti­on, die über Neu­ig­kei­ten be­rich­tet. Mit dem Bü­cher­stadt Ku­rier wer­den alle Bü­cher­städ­ter und Stadt­be­su­cher auf dem Lau­fen­den ge­hal­ten. So ist mit der Zeit auf buecherstadtkurier.com ein bun­tes Sam­mel­su­ri­um aus ganz un­ter­schied­li­chen Bei­trä­gen in den Res­sorts Stadt­ge­spräch, Buch­pran­ger, Film­thea­ter, Spiel­stra­ße, Krea­tiv­la­bor und dem Skrip­to­ri­um ent­stan­den.

Das Re­dak­ti­ons­team hat in­zwi­schen über 20 fes­te Mit­glie­der in Deutsch­land und Ös­ter­reich, die eh­ren­amt­lich für die Ge­stal­tung des Ku­riers le­sen, schrei­ben und il­lus­trie­ren und so die Bü­cher­stadt krea­tiv be­rei­chern. „Li­te­ra­tur für alle!“ steht auch hier auf der Ta­ges­ord­nung, denn das On­line­ma­ga­zin ist kos­ten­los für alle mit ei­nem In­ter­net­zu­gang ver­füg­bar. Im FAQ-Bereich kannst du mehr über den Bü­cher­stadt Ku­rier er­fah­ren.

Buchfinkhäuschen

Das Buch­fink­häus­chen ist die Be­hau­sung des Buch­fin­ken. Hier bie­tet er aus­ge­setz­ten, un­ge­lieb­ten, ver­ges­se­nen, dop­pel­ten, aus­ge­tausch­ten und über­flüs­si­gen Bü­chern auf der Su­che nach ei­nem neu­en, lie­be­vol­len Zu­hau­se Zu­flucht. Reise- und kon­takt­freu­di­gen Bü­chern dient das Buch­fink­häus­chen als kurz­fris­ti­ge Her­ber­ge.

Bring ein Buch vor­bei, von dem du dich tren­nen möch­test, und nimm da­für ein an­de­res mit zu­rück. Hier kannst du auch das Ge­zwit­scher des Buch­fin­ken le­sen, ei­ge­ne Ge­dan­ken zu ei­nem Buch für nach­fol­gen­de Le­se­rIn­nen hin­ter­las­sen oder die­se un­ter dem Hash­tag #Buch­fink­ge­zwit­scher in den so­zia­len Netz­wer­ken mit an­de­ren tei­len. Das ers­te Buch­fink­häus­chen fin­dest du im Yel­low­Bird Cof­fee in der Pap­pel­stra­ße 79, 28199 Bre­men.

Bookzoom Buchclub

Der Twitter-Buchclub Book­zoom wid­met sich ab 01/2020 der Kinder- und Ju­gend­li­te­ra­tur mit dem Schwer­punkt­the­ma Um­welt. Je­den Mo­nat wird ein Buch ge­le­sen. Im­mer sonn­tags tref­fen sich die Buchclub-Mitglieder auf Twit­ter zur Lese- und Dis­kus­si­ons­run­de. Alle sind herz­lich ein­ge­la­den, Ge­dan­ken und Le­se­ein­drü­cke mit an­de­ren zu tei­len! Der Ein­stieg ist je­der­zeit mög­lich. Folgt ein­fach die­sem Weg­wei­ser: @bookzoomclub // Bild: Lisa Bren­ner